fax
 
 
 

News

Zwei Ordensgemeinschaften unter einem (Kloster-)Dach

2014 08 29 sr anna ried 120Um das Kloster St. Anna in Ried im Innkreis als „Stätte des Gebetes“ zu erhalten, setzten die dort heimischen Redemptoristinnen einen innovativen Schritt: Sie baten Schwestern der Missionskongregation „Königin der Apostel“ um Unterstützung. Ab 6. September 2014 werden die beiden Ordensgemeinschaften gemeinsam das Kloster bewohnen.

Johannes-Brüder in Marchegg feiern 20-Jahr-Jubiläum

2014 08 28 20 jahre johannesbrueder 120Die Johannes-Gemeinschaft im niederösterreichischen Marchegg feierte dieser Tage ihr 20-jähriges Bestehen. 1994 waren die ersten Johannes-Brüder auf Einladung Kardinal Christoph Schönborns - damals noch Weihbischof von Wien - nach Marchegg im Marchfeld gekommen. Die Brüder übernahmen die Betreuung der Stadtpfarre Marchegg und zogen ins Pfarrhaus ein. 2001 wurde das neu errichtete Kloster "Maria Königin" eingeweiht.

Don-Bosco-Projekt begrüßt 500. Auslandsvolontär

2014 08 28 volontariat bewegt 120"VOLONTARIAT bewegt" ist eine Initiative der Hilfsorganisation Jugend Eine Welt und der Salesianer Don Boscos. Sie ermöglicht engagierten Menschen, sich weltweit für Kinder und Jugendliche einzusetzen und ihre Solidarität mit den Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika zu zeigen. Am 28. August wird mit dem 18-jährige Pressbaumer Ulrich Grossinger der 500. Volontär zu seinem Auslandsaufenthalt entsendet.

Stift Klosterneuburg als historischer Schauplatz ausgezeichnet

2014 08 27 imperial austria 120Die Plattform "Imperial Austria", die laut Eigendefinition Einblicke in die monarchische Zeit Österreichs bietet, hat das Stift Klosterneuburg als seinen bishen elften Schauplatz aufgenommen. Aufgrund seiner Geschichte mit den Herrschaftshäusern von Österreich reiht sich das Augustiner-Chorherrenstift ein in die Liste jener Stätten, die in der Zeit der Monarchie von zentraler Bedeutung waren.

Quo Vadis? Zu den Veranstaltungen im September

quo vadis logoNach der Sommerpause ist das "Quo Vadis?" ab 1. September wieder geöffnet. Und startet mit neuem Programm in den Herbst.
Das Team des „Quo vadis?“ heißt Gäste bei ihren Veranstaltungen herzlich willkommen.

Älteste Abtei des Abendlandes feiert ihr 1.500-jähriges Bestehen

2014 08 25 Saint-Maurice 120Seit 1.500 Jahren wird im Schweizer Kloster Saint-Maurice gebetet und Gottesdienst gefeiert. Die Augustiner-Chorherren-Niederlassung im Kanton Wallis ist damit die älteste Abtei des Abendlandes, die ohne Unterbrechung besteht. Das Jubiläum wird ab Mitte September mit zahlreichen religiösen und kulturellen Veranstaltungen gefeiert. Schlusspunkt des Jubeljahrs, in dem u.a. Kopten-Papst Tawadros II. zu einem Besuch erwartet wird, ist das eigentliche Gründungsjubiläum der Abtei am 22. September 2015.

Propst Maximilian Fürnsinn: Wir können von den Kindern viel lernen

2014 08 23 noekiss 120Von 22. bis 24. August und von 29. bis 31. August findet die 43. NÖKISS in und rund um das Chorherrenstift Herzogenburg statt. Die größten Kindersommerspiele Österreichs stehen heuer unter dem Motto: „1,2, tausend, viele“. Was dieses Motto bedeutet, warum ein Augenblick uns die Ewigkeit nahebringen kann und wie er das Kind in sich wiederentdeckt, darüber sprach im Interview Propst Maximilian Fürnsinn, NÖKISS-Hausherr und früherer Vorsitzender der Superiorenkonferenz der männlichen Orden Österreichs.

Videos

Videos

Mary Ward - Ordensgründerin, Visionärin und Pionierin

Präsentation Österreichische Ordenskonferenz

Wer sama, was tama? Die Geschichte der Ordensgemeinschaften Österreich

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.