fax
 
 
 

News

Ordenstage 2013 haben begonnen

2013 11 25 Ordenstage 01 JR8A2233 TEASERVon Montag, 25. bis Mittwoch, 27. November 2013 treffen einander an die 1.000 Ordensleute und OrdensmitarbeiterInnen aus ganz Österreich im Wiener Kardinal König-Haus der Jesuiten.

Orden sind und bleiben für Kirche und Gesellschaft wichtig

S. 2 Fürnsinn kleinNach 15 Jahren an der Spitze der männlichen Ordensgemeinschaften in Österreich kandidiert Propst Fürnsinn kommende Woche nicht mehr für den Vorsitz der Superiorenkonferenz. Im "Kathpress"-Gespräch blickte er „mit großer Dankbarkeit“ auf seine Amtszeit zurück, forderte mehr staatliches Engagement in der Denkmalpflege und wies die Rede von den "reichen Klöstern" zurück.

Sr. Gabriele Schachinger übernimmt die Leitung der Kreuzschwestern-Provinz Europa Mitte

2013 11 22 Kreuzschwestern DSC 0217 TEASER AltarFünf von sieben Pionierinnen der 2007 gebildeten Provinz Europa Mitte scheiden aus der Provinzleitung. Sr. Gabriele Schachinger übernimmt die Leitung der Kreuzschwestern-Großprovinz von Sr. Maria Bosco Zechner.

Einladung zu den Ordenstagen 2013

2013 11 14 Einladung Ordenstage kkhvon 25. bis 27. November und zum

Pressegespräch am Dienstag, 26. November 2013
um 11.30 Uhr im Kardinal König-Haus in Wien-Lainz.

mit Sr. Dr. Beatrix Mayrhofer, Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden Österreichs
und x.x. – am 25.11.2013 neu gewählter Vorsitzender der Superiorenkonferenz der männlichen Ordensgemeinschaften Österreichs

Orden sind Zeugnis gegen Vereinsamung, Ausgrenzung und Hektik

2013 11 21 SrBeatrix Furche TEASERDie vielfältigen Ordensgemeinschaften eint ihr Bemühen, in Gemeinschaft zu leben. Sr. Beatrix Mayrhofer, Präsidentin der Frauenorden, spricht in der jüngsten FURCHE-Ausgabe über die Berufung von Ordensgemeinschaften, über Politik, die Nöte der Zeit und über die große Kraft der Konsensfindung.

Auch in Österreich hungern Kinder und Jugendliche

2013 11 20 DonBoscoDas Don Bosco Flüchtlingswerk fordert zum Weltkindertag am 20. November die Umsetzung der Kinderrechte "für alle Kinder und Jugendliche". Die medizinische Altersfeststellung bei minderjährigen Flüchtlingen ist Missbrauch, ihr knappes Verpflegungsgeld eine Schande, sagt Floridus Kaiser.

Steyler Missionare sind in der Nothilfe im Westen der Philippinen aktiv

2013 11 20 SteylerMissionare TEASERNicht nur im Osten der Philippinen hat der Supertaifun eine Spur der Verwüstung angerichtet, sondern auch im kaum beachteten Westen wie etwa auf der Insel Panay. Das berichtet der dort tätige Steyler-Missionar Pater Georg Ziselsberger.

Videos

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok