Junge Dominikanerinnen aus ganz Europa trafen sich in Oslo

dominikanerinnen3 KopieAm vergangenen Wochenende fand das jährliche Treffen für junge Dominikanerinnen aus ganz Europa zum ersten Mal nicht in Düsseldorf, sondern in Oslo statt. Sr. Franziska Madl aus Wien moderierte das Treffen. „Das Treffen ist immer eine wunderbare Gelegenheit zum Austausch“ so die Dominikanerinnen.

 

Die Internationalität zeigte sich schon in der Organisation. Sr. Franziska Madl aus Wien moderierte, Sr. Marie-Laure aus Toulouse sprach über Jacques Maritain und Sr. Helen Alford vom Angelicum in Rom sprach über die Würde des Menschen im dominikanischen Einsatz für Gerechtigkeit (Preaching Justice).

dominikanerinnen1

„Das Treffen ist immer eine wunderbare Gelegenheit, einander zu sehen, miteinander zu beten, in lebendigem Austausch zu sein, Freude an der Gemeinschaft zu haben und gemeinsam in die Zukunft zu blicken. Wie passend, dass die Predigt in der Messe am Sonntag sich dann auch (unabgesprochenerweise) um das Thema HOFFNUNG drehte!“ so die Dominkanerinnen auf ihrem Facebookaccount.

dominikanerinnen2

 

dominikanerinnen3

Fotos (c) Dominikanerinnen Facebook

[mschauer]

 

Poster A2 Loslassen befreit 180

 

beatrix 180junge 180

otag180