Presserelevante Termine und Themen im Sommer 2017

In und rund um die Ordensgemeinschaften sind im Sommer zahlreiche Veranstaltungen und Begegnungsmöglichkeiten. Hier ein Auflistung der Termine und Themen, die vom Medienbüro der Ordensgemeinschaften  zusammengetragen und mit Presseaussendungen und zum Teil Video begleitet werden.

 

4. Juli 2017 ist im Kanal in Wien Karlsplatz (Treffpunkt U-Bahnausgang Sezession) um 14 Uhr der 5vor12-Talk zu #GerechtigkeitGeht mit P. Franz Helm und den zwei Maturantinnen der HLW-Yspertal Timna Kremtschmer und Karin Hinterndorfer zu den Themenfeldern Ökonomie – Ökologie – Soziales – Laudato si – Spiritualität. Moderiert wird der Talk von Ferdinand Kaineder.

Im Web: www.5vor12.at

5. / 6. Juli 2017 findet das Fachseminar „Ökologisierung der Energieversorgung in kirchlichen Einrichtungen“ im Franziskanerkloster in Graz statt. Die Ordensgemeinschaften Österreich sind Mitveranstalter.
Mehr Infos: https://www.energyagency.at/index.php?id=1010

6. Juli 2017 ist um 11.00 Uhr im Quo Vadis in Wien  Pressegespräch zur Themenfläche „Fremdes bereichert“ mit Sr. Dr.in Beatrix Mayrhofer, Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden Österreichs, Dr.in Maria Katharina Moser, Pfarrerin in der evangelischen Kirche Simmering, Mag.a Amina Abuzahra, Institut für Islamische Religion, Bhante Dr. Seelawansa Wijayarajapura Maha Thero, buddhistischer Mönch und Leiter des Dhamma-Zentrums

 in Wien.7. bis 11. Juli 2017 ist die Junioratswoche der Frauenorden. Arbeitstitel: „Ordenstheologie“. Referent: P. Bernhard Eckerstorfer, Eliashaus (Marienschwestern v. Karmel), Friedensplatz 1, 4020 Linz

Vom 8.-12. Juli 2017 organisiert die Kongregation der Helferinnen europaweit eine Tagung in Csobanka in der Nähe von Budapest, in der es um die Arbeit mit jungen Erwachsenen geht. Am 11. Juli wird Ferdinand Kaineder als Impulsgeber den Schwerpunkttag zu „Medien heute“ mitgestalten.

12. bis 14. Juli 2017 findet die 19. Ökumenische Sommerakademie im Stift Kremsmünster statt. Die religiösen Symbolik des Gartens und aktuellen ökologischen Fragen der globalen wirtschaftlichen Entwicklung aus theologischer und ethischer Sicht sind Themen. Der Titel lautet „Gärten in der Wüste - Schöpfungsverantwortung zwischen Wunsch und Wirklichkeit“.

17. / 18. Juli „WIRTSCHAFT UND MONASTISCHES LEBEN - ASPEKTE DER NACHHALTIGKEIT“. Seminar der des Controlling und Consulting Institutes der JKU Linz im Stift Lambach.  Programm wird zugeschickt.
Kontakt: Isabella Bachleitner, JKU +43 699 10206712  

21. bis 22. Juli 2017: Fachtagung Weltkirche. Thema: Die Erde sind wir. Schritte zur ökologischen Umkehr. Agrarbildungszentrum, An der Traun 1, 4650 Lambach.
Näheres: http://www.fachtagung-weltkirche.at/index.php?id=788

Im Juli finden verschiedene Sommerlager und Sommercamps von Ordensschulen statt. Ende August beginnen die „Warming-Up“ Veranstaltung in Ordensschulen als Vorbereitung auf das neue Schuljahr.

5. September 2017 ist Pressegespräch zur Themenfläche „Erfahrung bildet“ mit Rudolf Luftensteiner, Doris Neuhofer (NMS Franziskanerinnen Wels) und Sr. Andrea Eberhart (Ursulinen Graz)

11. bis 14. September 2017 findet der Lehrgang für Ordensleute „Berufung im Alter“ statt. Das Ende in den Blick nehmen – Altwerden als Herausforderung. Kardinal König Haus in Wien

 

7. bis 10. November 2017 ist gesamtösterreichische Tagung der SchulerhalterInnen und DirektorInnen katholischer Volks- und Sonderschulen im Bildungshaus St. Hippolyt in St. Pölten.

Die bisherigen Videos unter Publikationen zusammengefasst

[fk]

 

AufbruchBewegt 180

pilgern180

pkerfahrungbildet180

5v12 erfBildet 180