Dreiklang der Gärten

2017 02 17 gartenschau 120Vom 21. April bis 15. Oktober 2017 findet die nächste OÖ Landesgartenschau in Kremsmünster statt. Dabei werden die Gärten im Dreiklang erblühen - denn neben Markt und Schloss wird auch das Benediktinerstift Kremsmünster seine Pforten öffnen und seine Gäste in den Stiftsgarten bitten.

Kremsmünster präsentiert sich vom 21. April bis 15. Oktober 2017 mit drei grünen Daumen: Denn gleich auf drei Schauplätze können sich die Besucherinnen und Besucher an vielseitigen doch harmonischen Gartenkomposition erfreuen. Der Park an der renaturierten Krems in der Nähe des neu gestalteten Marktplatzes, der Schlosspark Kremsegg sowie die behutsam revitalisierten Höfe und Gärten im Stift Kremsmünster garantieren unverwechselbares Gartenschau-Flair an 177 Tagen.

Vor allem der Gartenpavillon mit Aussichtsterrasse aus dem 17. Jahrhundert und das ehemalige Feigenhaus des Benediktinerstifts Kremsmünster erinnern an die jahrhundertealte Gartentradition. Behutsam knüpft die neue Gestaltung der Höfe und Gärten an diese Historie an und schreibt sie zeitgemäß fort. Nützliches und Schönes präsentieren die raffiniert sortierten Anbauflächen für Gemüse und Kräuter in der Stiftsgärtnerei. Im Bereich der Dendlleiten finden Sie Inspirationen für den eigenen Garten, ob im Siedlergarten oder in den Schaugärten „Dreierlei“.

2019 ist Stift Schlägl Gastgeber

Von 17. Mai bis 13. Oktober 2019 dreht sich in der Stiftsgemeinde Aigen-Schlägl alles um die Landesgartenschau. Einer der Gastgeber wird dabei auch das Prämonstratenserstift Schlägl sein, das mit seinem Landschaftspark zentraler Teil des Projektes sein wird. Alle Partner, also das Stift, die Gemeinde und die Bioschule, werden gleichermaßen eingebunden sein.

Mehr Info zur OÖ Landesgartenschau 2017 in Kremsmünster

Mehr Info zur OÖ Landesgartenschau 2019 in Aigen-Schlägl

[rs]

 

AufbruchBewegt 180

junge 180

20171108 PA AubruchBewegt msc 1 180

otag180