Zwischen Paradies und Sintflut: Ökumenische Sommerakademie ist voller Erfolg

sommerakademie2017 120Gärten in der Wüste ist der Titel der 10. ökumenischen Sommerakademie im Stift Kremsmünster. Diskutiert werden der oft gedankenlose Umgang mit der Schöpfung aber auch der oft fatale Lebensstil in unseren Breitengraden und seine Folgen. Sowohl in Österreich als auch international engagieren sich seit langer Zeit Mitglieder und führende Persönlichkeiten der Kirchen für ökologische Fragen.

Weiterlesen...

Wirtschaften und monastisches Leben unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit 120Die Johannes Kepler Universität Linz lädt ein, das Benediktinerstift Lambach ist Gastgeber und mit dem Chorherrenstift St. Florian Kooperationspartner des zweitägigen Seminar-Workshops  unter dem Titel "Wirtschaft und monastisches Leben". Vom 17. bis 18. Juli 2017 werden rund 30 Teilnehmende aus der Praxis und Forschung verschiedener Disziplinen an der Schnittstelle von Wirtschaft und Spiritualität zum Austausch erwartet. Dieses Jahr soll ein besonderes Augenmerk auf die Nachhaltigkeit von Klöstern in der ökonomischen, ökologischen sowie kulturellen Dimension gelegt werden. #GerechtigkeitGeht.

Weiterlesen...

Junioratswoche 2017 zum Thema Ordensleben heute

Junioratswoche 2017 120„Der Geist weht, wo er will!“ Das Ordensleben in Österreich ist im Übergang. Genauso wie die Gesellschaft,  wie die ganze Welt überhaupt. Angesichts der tiefgreifenden Veränderungen gingen neun Junioratsschwestern, also Schwestern mit zeitlicher Profess, und vier Novizinnen der Frage nach: „Was soll ein Leben nach den evangelischen Räten?“

Weiterlesen...

VIDEO: #FremdesBereichert- Wie Steyler Missionare mit Fremdheit umgehen

bischofshofen 120"Wir sind alle Fremde hier in der Welt // Fremd heißt eigentlich, dass man wie ein kleines Kind die Welt nocheinmal neu entdecken darf und muss // Fremder in einem Wort zusammengefasst ist jemand, der für mich da ist // Fremd muss nicht bedrohlich sein, fremd ist eine Herausforderung und eine Aufgabe." Als Steyler Missionar kommt man automatisch in Berührung mit dem Fremden, geht in die Fremde und ist selbst oft genug Fremder. Davon, wie bereichernd diese Erfahrungen sein können berichten der Provinzial, P. Stephan Dähler und andere Mitbrüder in diesem Video. #FremdesBereichert

Weiterlesen...

Wahrheit ist kein fertiges Packerl

S 12 moser on3 120Maria Katharina Moser war katholische Theologin, bevor sie konvertierte und evangelische Pfarrerin wurde. Zum Reformationsjubiläum gab sie gemeinsam mit Matthias Geist einen Band heraus, in dem evangelische Pfarrer und Pfarrerinnen aus ganz individueller Sicht berichten, was letztlich die Beweggründe für die „persönliche Reformation“ waren. Sie selbst sagt, eine Konversion entstehe selten aufgrund eines Erlebnisses, es sei immer ein Prozess, an dessen Ende eine Entscheidung steht. Im aktuellen Heft der ON Ordensnachrichten zum Thema "Fremdes bereichert" spricht sie über ihren Wechsel von der katholischen zur evangelischen Kirche und was ihr in Bezug auf Religion fremd ist.

Weiterlesen...

 

ErfahrungBildet 180 180

wels180

pkerfahrungbildet180

helferinnen180