Ein großes Plus für alle

S 6 Prim. Ronaghi 120 Helge BauerPatientInnen und BewohnerInnen aus unterschiedlichen Sprach- und Lebenswelten und Ärzte und Pflegepersonal aus vielfältigen Kulturkreisen. Das gehört heute in den österreichischen Krankenhäusern und Pflegeinrichtungen zum Alltag. Zwei Beispiele aus Ordenseinrichtungen im neuen Heft der ON Ordensnachrichten zeigen: Es kann spannend und förderlich sein, denn #FremdesBereichert.

Weiterlesen...

Ordensmann und Erzbischof Franz Lackner unterstützt die Haltung der Initiative „Christlich geht anders“

Christlich geht anders EB Lackner 120„In welcher Gesellschaft wollen wir leben?“, das ist die Frage, die sich die InitiatorInnen - darunter viele Ordensleute - von „Christlich geht anders“ stellen. Derzeit werde in Österreich immer mehr auf dem Rücken von Mindestsicherungs-Beziehern, Flüchtlingen sowie Arbeits- und Obdachlosen Politik gemacht, mit Sündenbock- und Spaltungsmechanismen sowie einer Verrohung der Sprache. Der Franziskaner und Erzbischof von Salzburg Franz Lackner unterstützt mit seiner Unterschrift die "Solidarischen Antworten auf die Soziale Frage".

Weiterlesen...

"Man hat mich als Mensch behandelt und nicht als Patient“

20172106 Tag der Seelsorge 120Gestern, am 21.Juni fand in Linz der erste Tag der Seelsorge statt- ein österreichweites Vernetzungstreffen von SeelsorgerInnen aller Ordensspitäler. Es ging darum, Trends fassbar zu machen und zu bewerten, Zukunftsaussichten zu konkretisieren und sich über Arbeitsweisen und Zugänge auszutauschen.

Weiterlesen...

Tierethik hoch im Kurs: Neues Buch von Brixner Moraltheologen

Alpenzoo Lintner 1 120Der Stellvertreter des Provinzials der Tiroler Servitenprovinz und Sekretär der Tiroler Superiorenkonferenz, P. Martin M. Lintner hat am 22. Juni den Saal des Innsbrucker Alpenzoos bis auf den letzten Platz gefüllt: Er stellte sein neuse Buch „Der Mensch und das liebe Vieh. Ethische Fragen im Umgang mit Tieren“ vor.

Weiterlesen...

Film Agnus Dei: Hinschauen, was Frauen heute weltweit angetan wird

IMG 9393 120Sieben schwangere Nonnen in einem polnischen Kloster 1945, vergewaltigt durch russische Soldaten. Wie gehen diese Ordensfrauen mit ihrem Körper und der Aussicht auf Mutterschaft um, wie mit dem traumatischen Erlebnis und der Angst vor der Schande? Die Präsidentin  der Frauenorden Sr. Beatrix Mayrhofer war am 19. Juni 2017 bei der Filmvorführung von Agnus Dei im Wiener Filmcasino dabei und stellte sich nachher in einer Diskussion den Fragen.

Weiterlesen...

 

ErfahrungBildet 180 180

wels180

pkerfahrungbildet180

helferinnen180