Neuer Hausoberer für Wiener Kapuzinerkirche

kapuziner2 120Nur wenige Gehminuten trennen das Wiener Kapuzinerkloster vom Stephansdom, hier haben die Brüder des Kapuzinerordens einen Ort der Stille mitten im Zentrum Wiens geschaffen. Am 17. September wurde Bruder Leszek Nocun (55) als neuer Guardian (Hausoberen) eingeführt.

Weiterlesen...

Vatikan würdigt den weltweiten Einsatz von Ordensfrauen gegen Menschenhandel

frauenhandel 120Die katholische Kirche stehe an vorderster Front im Kampf gegen den Menschenhandel - und die Ordensfrauen seien mit ihrem Einsatz weltweit gegen diese moderne Sklaverei wichtig und unentbehrlich. Denn sie seien in ihrem Engagement glaubwürdig und genießen bei den Opfern Vertrauen, das Menschen, die verschleppt wurden oder Zwangsarbeit leisten müssten, in die Behörden längst verloren hätten. Das betonte der vatikanische Außenminister, Erzbischof Paul Gallagher, bei der UN-Vollversammlung am Dienstag (Ortszeit) in New York. In seiner Rede rief er zu einem effektiveren Kampf gegen Menschenhandel auf. In Österreich engagiert sich seit 2010 eine Gruppe von Ordensfrauen gegen Frauenhandel.

Weiterlesen...

Herz-Jesu-Missionare haben neuen Generaloberen

P Tovar 120Das derzeit in Rom tagende Generalkapitel der Herz-Jesu-Missionare wählte am 11. September 2017 P. Mario Absalón Alvarado Tovar zum neuen Generaloberen. Er löst P. Mark McDonald ab, der zweimal sechs Jahre Generalsuperior der Ordensgemeinschaft war.

Weiterlesen...

Slowakischer Salesianer Titus Zeman wird seliggesprochen

Zeman final 120Am 30. September 2017 wird der slowakische Salesianer Titus Zeman (1915-1969) in Bratislava seliggesprochen. Die Feier unter Leitung von Kurienkardinal Angelo Amato, selbst Salesianer Don Boscos, findet im Stadtteil Petrzalka statt, einem Plattenbauviertel der Hauptstadt. Nach der Machtergreifung der Kommunisten in der Tschechoslowakei verhalf Zeman Klerikern und Priestern seines Ordens zur Flucht in den Westen. Bei einem der von ihm initiierten Fluchtversuche wurde er am 9. April 1951 aufgegriffen und ins berüchtigte Lager Leopoldov gebracht. Dort erlitt er schwere Misshandlungen und Folter.

Weiterlesen...

Ehrung einer großen Pionierin der Kleinkindpädagogik

M. Schorl 120

Die Ordensfrau Mater Margarete Schörl wird anlässlich ihres 105. Geburtstags am 26. September in St. Pölten in einem Festakt mit der Enthüllung einer Büste bei der Bundesbildungsanstalt für Sozial- und Elementarpädagogik geehrt. Die Fachstelle BEF der Diözese St. Pölten lädt außerdem zu den Schörl-Tagen von 27. bis 29. September ein.

Weiterlesen...

 

ErfahrungBildet 180 180

wels180

pkerfahrungbildet180

helferinnen180