Herbergsuche ist für minderjährige Flüchtlinge harte Realität

2016 12 23 kein halben kinder 120Es ist beinahe unmöglich, für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge nach Erreichen ihrer Volljährigkeit passende Wohnmöglichkeiten zu finden. Das Don Bosco Flüchtlingswerk initiiert mit "Keine halben Kinder" eine Kampagne für minderjährige Flüchtlinge.

Weiterlesen...

Zu Weihnachten zeigt sich das echte Licht

2016 12 22 beatrix christian 120In ihren Weihnachtsstatements erinnerten Präsidentin Sr. Beatrix Mayrhofer und Vorsitzenden Abtpräses Christian Haidinger daran, dass Weihnachten gerade in unruhigen Zeiten das Fest der Hoffnung ist.

Weiterlesen...

Arbeitsbedingungen abstimmen auf Patientenwohl

2016 12 21 sbx 120Die heimischen Ordensgemeinschaften sehen die jüngsten Turbulenzen rund um die Kollektivvertragsverhandlungen in heimischen Ordensspitälern gelassen. Grundsätzlich müssten die Arbeitsbedingungen für Ärzte und Pflegende so stimmig sein, dass diese ihren Dienst für die Patienten gut ausüben könnten, hielt Sr. Beatrix Mayrhofer, Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden Österreichs, fest.

Weiterlesen...

Medizin der Zukunft zwischen High-Tech und Herzensbildung

120 S 12 Gremium OSPOrdensspitäler sind etwas andere Spitäler. Ordensfrauen und Ordensbrüder, die in der Leitung eines „Krankenhausordens“ Verantwortung tragen, haben sich darüber Gedanken gemacht, was den kleinen Unterschied ausmacht und wie der Weg in Zukunft ausschauen wird. Ihre Postulate sind es wert, gehört zu werden. Ein Artikel aus den ON Ordensnachrichten.

Weiterlesen...

Beziehung heilt! Quellen der Kraft in Ordensspitälern

120 20161220 0180Am 20. 12. 2016 haben die Präsidentin Sr. Beatrix Mayrhofer von den Frauenorden und der Generalsekretär P. Franz Helm von den Männerorden und zugleich Leiter der ARGE Ordensspitäler in einem Pressegespräch in Café Landtmann das Thema "Beziehung heilt!" und die "Quellen der Kraft" für PatientInnen in den 25 Ordensspitälern präsentiert. #Bezienungheilt 

Weiterlesen...

Neue Ärztliche Direktorin im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt

PrimariaSevering Foto Priv.-Doz. Dr. Anette Christiane Severing (46) tritt mit 1. Jänner 2017 ihre Funktion als Ärztliche Direktorin im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt an. Sie folgt Prim. Dr. Mathias Resinger, der sich mit Ende des Jahres 2016 in den Ruhestand verabschiedet.

Weiterlesen...

Das Geschenk, Flüchtlingen zu begegnen

2016 12 19 P Albert 120P. Albert Groiß, Benediktiner des Stiftes Altenburg und Stadtpfarrer von Horn, erzählt in „Religionen der Welt“ (ORF 2) von der im Waldviertel üblichen, rituellen Herbergssuche vor Weihnachten und der konkreten Herbergssuche vieler, die in Österreich Schutz suchen – auch im Waldviertel.

Weiterlesen...

Staatssekretärin Muna Duzdar: Wir müssen online widersprechen

2016 12 16 muna duzda 120Am 16. Dezember 2016 fand das traditionelle ksoe-Frühstück statt, das sich diesmal unter dem Titel „Gefühle außer Kontrolle?“ mit Hass und Populismus im Web auseinandersetzte. Vortragende waren Muna Duzdar, Staatssekretärin im Bundeskanzleramt für Diversität, Öffentlichen Dienst und Digitalisierung, und die Sozialwissenschaftlerin Sr. Paloma Fernández de la Hoz (ksoe). Gastgeber in der Alten Burse in Wien I waren die Jesuiten Wien.

Weiterlesen...

Franziskus ernennt zwei Ordensmänner als Mitarbeiter für Flüchtlingsfragen

2016 12 15 czerny baggio 120Papst Franziskus hat zwei Ordensmänner als Mitarbeiter für Flüchtlings- und Migrationsfragen ernannt. P. Michael Czerny ist Jesuit aus Tschechien und anerkannter Menschenrechtsexperte. P. Fabio Baggio stammt aus Italien; der Scalabrini-Missionar ist renommierter Experte für Migrationsfragen. Die beiden arbeiten künftig in der neuen Vatikanbehörde für Menschenrechte und Entwicklung, die offiziell am 1. Jänner ihre Arbeit aufnimmt. Franziskus hatte angekündigt, die Abteilung für Flüchtlinge und Migranten vorerst persönlich zu leiten.

Weiterlesen...

Spitze beim Umweltschutz: Krankenhaus St. Veit erhält EMAS-Umweltzertifikat

2016 12 14 emas bb st veith 120Große Auszeichnung für das A. ö. Krankenhaus der Barmherzigen Brüder St. Veit/Glan. BM Andrä Rupprechter überreichte dem Ordenskrankenhaus die EMAS-Urkunde für vorbildliches Umweltmanagement. EMAS ist das Gütesiegel der EU, steht für "European Eco-Management and Audit Scheme“ und beinhaltet die strengsten Gütekriterien im Hinblick auf Umweltschutz. Das Spital wurde in diesem Jahr bereits mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt.

Weiterlesen...

Jesuitenflüchtlingsdienst lehnt "Dublin IV"-Asylsystem ab

2016 12 14 JRS 120Der Jesuitenflüchtlingsdienst (Jesuit Refugee Service/JRS) und mehrere weitere Organisationen haben sich vor dem für Donnerstag, 15. Dezember 2016 anberaumten EU-Gipfeltreffen gegen die Kommissionsvorschläge zum europäischen Asylsystem ("Dublin IV") ausgesprochen. Die Organisationen kritisierten am Mittwoch in einer Resolution, dass mit den vorgeschlagenen Regeln die Ersteinreisestaaten am Rande Europas auf ewig für Asylsuchende zuständig bleiben würden.

Weiterlesen...

Klein.Blind.Kind unterstützt und vernetzt Eltern von sehbehinderten Kindern

2016 12 13 BHB LinzMit dem Projekt „Klein.Blind.Kind“ bietet das Sehfrühförderzentrum der Barmherzigen Brüder gemeinsam mit dem Lions Club Linz City den Eltern von blinden Kindern vielseitige Unterstützung.

Weiterlesen...

Beziehung heilt

Quo Vadis