Medientag 2017: Was Videos können - müssen

magdalena 120Am 8. Juni 2017 von 9.30 - 16.30 Uhr lädt das Medienbüro der Ordensgemeinschaften Österreich die Medien, PR- und Kommunikationsverantwortlichen der Orden, ihrer Einrichtungen und Werke zum Medientag 2017 in  den Wissensturm in Linz ein. "Was Videos können [müssen]" ist das Thema.

Exkursionsfahrt zur Fastenzeit: Kirchenlandschaft Oberösterreichs inkl. zeitgenössischen Gestaltungen

tour 120Am 1.4. machte sich das Referat für die Kulturgüter der Orden in Kooperation mit dem Kunstreferat der Diözese Linz zu einer spannenden Exkursionsfahrt auf. Das besondere Highlight waren die Fastentücher und das Hl. Grab von Bergl in Garsten. #KulturÖffnet

Klösterreich: Gott sei Dank habe ich das entdeckt

IMG 4882 120"Wer in eines der 23 Klöster im Klösterreich kommt, erlebt dort authentisch und echt Ordensfrauen und Ordensmänner. Das Interesse ist in den letzten Jahren stark angestiegen." Die neue Präsidentin von Klösterreich Sr. Michaela Pfeiffer-Vogl hielt das bei der Präsentation der neuen Angebote unter dem Motto "Kultur-Begegnung-Glaube" in einem Pressegespräch am 4. April 2017 im Melker Stiftskeller fest. #KulturÖffnet

Filmpräsentation: Regiert Geld die Welt? Die Franziskanische Antwort aus Pupping

pupping video 120Br. Fritz Wenigwieser, Definitor im Franziskanerkloster öffnet für diesen Kurzfilm die Pforten und eröffnet außergewöhnliche Einblicke in die franziskanische Denk- und Lebensweise. Lassen Sie sich von diesem Film inspirieren und passend zur Fastenzeit einen Anstoß zur Selbstreflexion geben.  #Kulturöffnet #GerechtigkeitGeht

CHRISTOS WOSKRES! WA ISTINU WOSKRES!

kasachstan 120"Christus ist auferstanden! Ja, er ist wahrhaft auferstanden!" - "Wir gehen Ostern entgegen. Es ruft uns in Erinnerung, dass Jesus unser Leben des Alltags, des Leidvollen, des Widerstands und der kleinen Freuden mitgetragen hat und uns darüber hinaus eine Hoffnung gibt auf bleibendes, erfülltes Leben." So schreiben Sr. Kunigunde und Sr. Agnes in ihrem Oster-Brief aus Kasachstan "an daheim".

Rituale in der Fastenzeit in der Ordensschule Lambach

Lambach fastensuppe sommerrefektorium 120Die Schulgemeinschaft an der HAK Lambach setzt Impulse, damit christliche Traditionen nicht in Vergessenheit geraten. Durch Aschenkreuz, Fastensuppe und Pilgerwanderung werden die Schüler/innen und das Lehrerteam angehalten, die Dinge wieder bewusster wahrzunehmen. #KulturÖffnet

Regionalkonferenz der Frauenorden Wien und Eisenstadt diskutiert Verhältnis von Orden zu Ortskirche

regkonf wien 3 120Beim Treffen der Regionaloberinnen der Frauenorden der Erzdiözese Wien und Eisenstadt am 31. März in Maria am Gestade war Kardinal Christoph Schönborn zu Gast, der selber dem Dominikanerorden angehört und Ordensreferent in der Österreichischen Bischofskonferenz ist. Nach einem kurzen Statement des Wiener Erzbischofs konnten die Ordensfrauen ihre Fragen und Anliegen vorbringen.

Presserelevante Termine für April bis Juli 2017

2015 04 24 presserelevante termine 120Das Medienbüro lädt die Vertreterinnen und Vertreter der Presse herzlich zu nachfolgenden Terminen der Ordensgemeinschaften Österreich ein. Besonders möchten wir auf unser neues Talk-Format "5 vor 12" aufmerksam machen, das erstmals zum Thema "'#KulturÖffnet" am 20. April 2017 im Depot der Fritz Wotruba Privatstiftung im 21er Haus in Wien III stattfinden wird.

Erste positive Bilanz zum Gesprächsführungskurs der Wiener Gesprächsinsel

20170330 gespraechsinsel 120Eine erfolgreiche Bilanz ziehen die Kursbegleiter der „Gesprächsinsel“ zum ersten zu Ende gehenden Kurs mit dem Titel: „Hilfreich miteinander reden“. Zehn Frauen und Männer absolvierten diesen Kurs. Aufgrund des großen Erfolges wird der Ausbildungskurs fortgesetzt. Auch in Eisenstadt ist ein solcher Kurs geplant.

In seinen Schuhen gehen ...

20170330 kreuzweg mit schuhen 120„Du kannst einen Menschen erst verstehen, wenn du in seinen Schuhen gegangen bist“ - dieses Sprichwort hat den Benediktiner P. Christoph Merth, leidenschaftlicher Fotograf und bis 2016 Direktor des Schottengymnasiums , zu einer außergewöhnlichen Fotoserie inspiriert. Sein "Kreuzweg mit Schuhen" ist bis Anfang Mai 2017 im Polyphonen Oikos (Foyer der Kategorialen Seelsorge der Erzdiözese Wien) am Stephansplatz zu sehen.

Franziskaner erweitern Kinderhortprojekte in Karpatoukraine

Franz Hilf 120Seit gut zehn Jahren organisiert die von P. Oliver Ruggenthaler geleitete Franziskaner-NGO "Franz Hilf!" mit Sitz in Wien Hilfe für die Randgruppen in der Ukraine. Die Franziskaner erweitern nun ihre Kinderhortprojekte in der Karpatoukraine. Diese ermöglichen mehr als 60 von ihren Familien allein gelassenen Kindern und Jugendlichen eine Tagesbetreuung mit Freizeitbeschäftigung, wie der verantwortliche Ordensmann in Wynohradiw, P. Gergely Magyar, am 28. März bei einem großen Benefizkonzert der Aktion "Franz Hilf!" in der Wiener Franziskanerkirche berichtete.

Ordensschulen als gesicherten und angstfreien Raum für religiöse Verschiedenheit entwickeln

Jäggle 120 neu„Schulen in katholischer Trägerschaft sind heute religiös plurale Schulen.“ Das sieht der Religionspädagoge Martin Jäggle bei der Schultagung von Ordensschulen und katholischer Privatschulen in Götzis von 28. – 31. März 2017 als den Ausgangspunkt für eine Schulpastoral im Dienste einer „humanen Schulkultur“.

 

20170323 Kloster Pupping 54 GereichtigkeitGeht 180

5vor12 180 1

Freiwilliges Ordensjahr in Österreich

pupping video 180