Welt braucht Menschen, die das Evangelium leben

450 Graz 2017 120Mit einer Lichtfeier und einer Vesper feierten die steirischen Ordensfrauen am 1. Feber 2017 in der Stadtpfarrkirche Graz den Tag des geweihten Lebens: Berufung stand dabei im Mittelpunkt.

Weiterlesen...

Wirkliches Leben ist und kommt aus der Begegnung: Das Quo Vadis ist 5 Jahre jung!

2017 02 03 quo vadis 5 120Das Quo Vadis, das Begegnungs- und Informationszentrum der Ordensgemeinschaften Österreich am Stephansplatz 6 in Wien I, feierte am 2. Februar 2017 sein fünfjähriges Bestehen. "Die Türen des Quo Vadis sollen für alle Menschen offen stehen", betonte Männerorden-Vorsitzender Abtpräses Christian Haidinger in seiner Geburtstagsrede. "Hier an diesem besonderen Ort ist gelungen, was die Ordensgemeinschaften sich als Motto gestellt haben, nämlich Freiräume für Gott und die Menschen zu schaffen."

Weiterlesen...

Kirche ohne Orden würde vom Innersten verlieren

2017 02 02 jacob buergler 120In der Diözese Innsbruck laden heuer die Ordensgemeinschaften, Säkularinstitute und spirituellen Bewegungen wieder zu einer feierlichen Vesper am Freitag, 3. Februar 2017 um 15 Uhr in die Stiftskirche Wilten in Innsbruck. Im Anschluss daran sind alle in das Abt-Schuler-Haus (Leutehaus, Klosterasse 1) eingeladen. Interessierte sind herzlich willkommen. Fotos von der Vesper

Weiterlesen...

Stift Herzogenburg unterstützt Bildungsoffensive

2017 02 02 propst fuernsinn 120"Jedes Kind hat ein Recht auf Bildung und soll unabhängig seiner Herkunft die gleichen Chancen für eine erfolgreiche Zukunft haben". Um dieses Recht zu gewährleisten, haben sich jetzt in Herzogenburg einige Hilfsorganisationen und die Stadtgemeinde zusammengetan und eine Bildungsoffensive gestartet. Mit dabei: das Augustiner-Chorherrenstift Herzogenburg.

Weiterlesen...

Presserelevante Termine Februar und März 2017

2015 04 24 presserelevante termine 120Das Medienbüro lädt die Vertreterinnen und Vertreter der Presse herzlich zu nachfolgenden Terminen der Ordensgemeinschaften Österreich ein.

Weiterlesen...

P. Federico Lombardi: Franziskus' Pontifikat ist ein Paradies für neue Medien

2017 02 01 p lombardi 120Anlässlich der Feier zum 70-Jahr-Jubiläum der Nachrichtenagentur "Kathpress" im Wiener Raiffeisenforum hielt der langjährige Chef-Kommunikator des Vatikans, P. Federico Lombardi, einen Festvortrag. Der 74-jährige italienische Jesuit leitete die Öffentlichkeitsarbeit schon für Johannes Paul II. und Benedikt XVI., bevor er während Franziskus‘ Pontifikat im Vorjahr in Pension ging. Sein Resümee: Die Spontanität des jetzigen Papstes passe ganz hervorragend zu modernen Kommunikationsplattformen wie Twitter, Facebook oder YouTube.

Weiterlesen...

Kathpress zu neuer Themenflächen-Initative der Ordensgemeinschaften

kathpress 120Wien, 31.01.2017 (KAP) Die heimischen Ordensgemeinschaften haben seit einigen Wochen eine neue Initiative laufen, mit der die positiven Impulse der Orden für die Gesellschaft deutlich herausgearbeitet werden sollen. Unter dem Motto "einfach.gemeinsam.wach. - gemeinsam neu gestalten" sollen im Zweimonatsrhythmus spezielle Themen und Aufgabenfelder der Orden medial aufbereitet werden.

Weiterlesen...

Das Buch der Ordensfrau Melanie Wolfers auf Spiegel-Bestsellerliste

Dwolfers 120ie Salvatorianerin Melanie Wolfers erklimmt mit ihrem neuen Buch über die Freundschaft mit sich selbst die Bestsellerlisten. "In unserer westlichen Kultur erfährt sich der mensch als chronisch ungenügend und unzureichend" sagt Wolfers zur Kathpress, ein möglicher Ausweg sei Freundschaft mit sich selbst zu schließen und sich so vom Damoklesschwert, den Anforderungen nicht zu genügen, zu befreien.

Weiterlesen...

Ökumenisches Klima in Linz zum #TagdesGeweihtenLebens

120"Weiterzugeben, was mich so froh macht, einander zu ermutigen und zu stärken" waren die inspirierenden Worte Pfarrer Martin Rößlers an über 100 Ordensangehörige und Mitglieder von Säkularinstituten. Gemeinsam mit Ordensvikar beging die Gemeinschaft den Tag des geweihten lebens in der evangelischen Toleranzgemeinde in Rutzenmoos.

Weiterlesen...

Don Bosco Fest: Nicht aus Liebe handeln, sondern Jugendlichen das Gefühl geben geliebt zu sein

don bosco 120Am 31. Jänner ist der Gedenktag Don Boscos und er wird in allen Niederlassungen der Salesianer und der Don Bosco Schwestern rund um dieses Datum gefeiert. Pater Petrus Obermüller verwies auf folgenden Grundsatz Don Boscos: "In der Arbeit mit Jugendlichen genügt es nicht, aus Liebe zu handlen, vielmehr müssen sich die Jugendlichen auch selbst geliebt fühlen"

Weiterlesen...

Coolste Diplomarbeit in der HLUW im Zisterzienserstift Zwettl

hluw zwettl"Ihr habt die coolste Diplomarbeit!" das sagten KollegInnen zu den Schülern, die einen Pionierballon 33 Kilometer in die Stratosphäre schickten um diese zu erforschen. Neben der Temperatur, dem Luftdruck und der Luftfeuchte wurde auch die radioaktive Strahlung erforscht und der gesamte Ballonaufstieg in eine Höhe von 33km wurde von einer Kamera festgehalten.

Weiterlesen...

Papst Franziskus: Es braucht gute Begleitung und die Gemeinschaft

 papstfranziskus 120Treue zum Ordensleben zu halten, ist in der gegenwärtigen Kultur nicht einfach. Es braucht dazu gute Begleitung und die Gemeinschaft der Schwestern und Brüder. Papst Franziskus empfing am 28. 1. 2017 die Vollversammlung der Kongregation für das Ordensleben, die sich mit der Frage der Treue und denen, die das Ordensleben verlassen, beschäftigt. Der Papst spricht ungeschminkt vom "Ausbluten" des Ordensslebens derzeit und benennt die Gründe.

Weiterlesen...

Beziehung heilt

Quo Vadis