Spannende Ordenskultur im Herbst

events calendar 120Auch im Herbst gibt es unzählige spannende Events, Ausstellungen, Führungen, Vorträge, Vernissagen, und Tagungen aus dem Feld der Ordenskultur zu erleben. Werfen Sie einen Blick in den Veranstaltungskalender und lassen Sie sich inspirieren, einige der außergewöhnlichen Veranstaltungen zu besuchen.

Neues hippes Jugendgebetsbuch OREMUS

jugendbrevier120Aus dem Treffpunkt Benedikt ist "Oremus" das neue Brevier von jungen Leuten für junge Leute entstanden. Voll von Karikaturen und Gedanken junger Menschen inspiriert es auf moderne und ansprechende Weise. Pater Benno führt mit zahlreichen Grafiken erfrischend durch das Jugendbrevier.

Marienschwestern schließen Kneipp-Kurhaus Aspach

20170922 aspach 120Eine "schwere Entscheidung" mussten die Marienschwestern vom Karmel treffen: Mit 30. November 2017 werden sie ihr auf Stressbewältigung und Burnout-Prävention spezialisiertes Kneipphaus in Aspach bei Braunau aus wirtschaftlichen Gründen schließen. Das Traditionshaus, eines von drei Kurhäusern der Ordensgemeinschaft, hatte in den letzten Jahren mit Buchungsrückgängen zu kämpfen; eine Weiterführung wäre nur mit großen baulichen Investitionen möglich gewesen. Deshalb habe man sich zu diesem bedauerlichen Schritt entschlossen, sagte Marienschwestern-Generaloberin Michaela Pfeiffer-Vogl.

Weltalzheimertag 21. September 2017: Belcanto und Demenz

Belcanto Demenz 120Den eigenen Körper wieder spüren lernen. Darauf zielt Belcanto & Demenz ab, ein Präventions- und Trainingsprogramm für Menschen mit Demenz. Seit Dezember 2016 gibt es dieses Angebot im Tageszentrum für Menschen mit Demenz der CS Caritas Socialis. Eine Gruppe von acht bis zehn Tagesgästen trifft sich wöchentlich mit Gesangscoach Peter A. Leussink, um mit Hilfe von Haltung, Atmung und Stimme das Selbstbewusstsein sowie die Sprach- und Identitätsvielfalt zu verbessern.

Neuer Hausoberer für Wiener Kapuzinerkirche

kapuziner2 120Nur wenige Gehminuten trennen das Wiener Kapuzinerkloster vom Stephansdom, hier haben die Brüder des Kapuzinerordens einen Ort der Stille mitten im Zentrum Wiens geschaffen. Am 17. September wurde Bruder Leszek Nocun (55) als neuer Guardian (Hausoberen) eingeführt.

Vatikan würdigt den weltweiten Einsatz von Ordensfrauen gegen Menschenhandel

frauenhandel 120Die katholische Kirche stehe an vorderster Front im Kampf gegen den Menschenhandel - und die Ordensfrauen seien mit ihrem Einsatz weltweit gegen diese moderne Sklaverei wichtig und unentbehrlich. Denn sie seien in ihrem Engagement glaubwürdig und genießen bei den Opfern Vertrauen, das Menschen, die verschleppt wurden oder Zwangsarbeit leisten müssten, in die Behörden längst verloren hätten. Das betonte der vatikanische Außenminister, Erzbischof Paul Gallagher, bei der UN-Vollversammlung am Dienstag (Ortszeit) in New York. In seiner Rede rief er zu einem effektiveren Kampf gegen Menschenhandel auf. In Österreich engagiert sich seit 2010 eine Gruppe von Ordensfrauen gegen Frauenhandel.

Slowakischer Salesianer Titus Zeman wird seliggesprochen

Zeman final 120Am 30. September 2017 wird der slowakische Salesianer Titus Zeman (1915-1969) in Bratislava seliggesprochen. Die Feier unter Leitung von Kurienkardinal Angelo Amato, selbst Salesianer Don Boscos, findet im Stadtteil Petrzalka statt, einem Plattenbauviertel der Hauptstadt. Nach der Machtergreifung der Kommunisten in der Tschechoslowakei verhalf Zeman Klerikern und Priestern seines Ordens zur Flucht in den Westen. Bei einem der von ihm initiierten Fluchtversuche wurde er am 9. April 1951 aufgegriffen und ins berüchtigte Lager Leopoldov gebracht. Dort erlitt er schwere Misshandlungen und Folter.

Herz-Jesu-Missionare haben neuen Generaloberen

P Tovar 120Das derzeit in Rom tagende Generalkapitel der Herz-Jesu-Missionare wählte am 11. September 2017 P. Mario Absalón Alvarado Tovar zum neuen Generaloberen. Er löst P. Mark McDonald ab, der zweimal sechs Jahre Generalsuperior der Ordensgemeinschaft war.

85 Jahre Magazin "Granatapfel" der Barmherzigen Brüder

Granatapfel 1932 erste Ausgabe Cover 120Am 1. Oktober 1932 erschien die erste Ausgabe des Granatapfel-Magazins der Barmherzigen Brüder. Es war vom Orden mutig, diesen Schritt am Höhepunkt der Wirtschaftskrise zu wagen. Doch schon bald stellte sich der Erfolg ein und bis heute kann sich das Monatsmagazin mit rund 20.000 Abonnenten erfolgreich am Markt behaupten. Der Granatapfel war und ist ein wichtiges Bindeglied zwischen den Barmherzigen Brüdern und ihrem Freundeskreis sowie den MitarbeiterInnen und PatientInnen.

Ehrung einer großen Pionierin der Kleinkindpädagogik

M. Schorl 120

Die Ordensfrau Mater Margarete Schörl wird anlässlich ihres 105. Geburtstags am 26. September in St. Pölten in einem Festakt mit der Enthüllung einer Büste bei der Bundesbildungsanstalt für Sozial- und Elementarpädagogik geehrt. Die Fachstelle BEF der Diözese St. Pölten lädt außerdem zu den Schörl-Tagen von 27. bis 29. September ein.

Herz-Jesu-Missionare sollen auf das hören, was der Heilige Geist heute seiner Kirche sagt

radio vatikanPapst Franziskus richtete sein Wort an die Herz-Jesu-Missionare. Er rief sie zu einer wandlungsfähigen Seelsorge auf. Konkreter sagte er bei einer Begegnung mit Ordensvertretern im Vatikan, dass veränderte gesellschaftliche Bedingungen neue Formen der Glaubensverkündigung erforderten und ermöglichten.

Orientierungstage für mehr als 10.500 Jugendliche

orientierungstage 120Mit dem Beginn des neuen Schuljahres starten auch die "Orientierungstage" der Katholischen Jugend und der Salesianer Don Boscos in eine neue Saison. Die hohe Qualität und die regelmäßige Weiterentwicklung zeichnen das Angebot aus.

 

ErfahrungBildet 180 180

wels180

pkerfahrungbildet180

helferinnen180